Posted by on Dez 10, 2014 in | Keine Kommentare

Im Januar 2012 bin ich ins Hagener Rathaus „eingezogen“. Über 70 meiner Bilder zauberten den Besuchern und Gästen im Rathaus ein Lächeln ins Gesicht. Die in Aquarell gemalten, zeichnerisch umgesetzten Sprichwörter auf den Werken waren wohl Jedem bekannt. Ob nun die „Kuh vom Eis“ gebracht werden musste, der „Teufel in seiner Not Fliegen fraß“ oder den „Letzten die Hunde bissen“ – jeder konnte sich mit wenigstens einem Sprichwort identifizieren. Die nächste Station war für mich das Restaurant „Marktstübchen“ in Loxstedt und auch hier haben meine Bilder einige Wochen lang die Gäste erfreut.

ina-eden_hochmut-kommt-vor-dem-fall